Meidlinger Hauptstraße 86, 1120 Wien • Telefon: +43 1 813 10 62
 

Alte Medikamente - Was tun damit?

                 

Die St. Anna Apotheke nimmt Ihre abgelaufenen oder nicht mehr benötigten Medikamente zurück!

Das Ziel ist es, die von Altmedikamenten verursachte Umweltbelastung mithilfe einer flächendeckenden Sammlung zu reduzieren. Wenn Sie Fragen haben, hilft Ihnen Ihre Apothekerin bzw. Ihr Apotheker gerne weiter!

Das darf in den REMEDICA-Sack:

  • alle Arzneimittel, mit Ausnahme der unten angeführten
  • alle Verpackungen, die noch Arzneimittel enthalten, wie z.B. Blister, Tuben, Tiegel, Fläschchen mit Restmengen an Arzneimitteln

Das darf NICHT in den REMEDICA-Sack:
  • Zytotoxische und zytostatische Arzneimittel
  • Suchtmittel und aktive Impfstoffe
  • Chemikalen und Quecksilber
  • scharfe und spitze Gegenstände (Spritzen)
  • Spraydosen mit FCKW (Fluor-Chlor-Kohlen-Wasserstoff)
  • Verpackungen, die keine Arzneimittel mehr enthalten

 

St. Anna Apotheke Mag. Dr. Peithner KG
Meidlinger Hauptstraße 86, 1120 Wien
info@apotheke-st-anna.at
Telefon: +43 1 813 10 62
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8:00 - 18:00 (durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00
Wir akzeptieren

created by msdesign