Meidlinger Hauptstraße 86, 1120 Wien • Telefon: +43 1 813 10 62
 

Unsere Geschichte

Die ursprünglich aus Südtirol stammende Familie Peithner hat eine lange Verbindung zur Pharmazie. 1797 übernahm Dr. Johann Wenzel Peithner (1776 - 1819) in Pilsen die APOTHEKE ZUM SCHWARZEN ADLER. Seitdem ist die Pharmazie Traditionsberuf der Familie Peithner.

Nach dem Verkauf der Pilsner Apotheke im Jahr 1877, erwarb die Familie die Apotheke zum schwarzen Adler am Hauptplatz in Graz, welche jedoch Anfang des 20. Jahrhunderts wieder verkauft wurde. Mit dem Erlös dieser  Apotheke wurde 1910 die St. Anna Apotheke an dem heutigen Standort errichtet und Herrn Apotheker Max Kaschlik, dem Schwager Jaroslav Peithners, die Konzession zum Betrieb derselben erteilt.
 

Im September 1938, nach dem Tod von Apotheker Kaschlik, der selbst kinderlos war, übernahm Apotheker Mag. Erich Peithner die Apotheke, in welcher er bis zu seinem Tod am 25.12.1968 tätig war.

Die Apotheke erlebte ein sehr wechselhaftes Schicksal vom ersten Aufbau bis zur totalen Zerstörung im Februar 1945 und dem Wiederaufbau nach dem Krieg.
 

 
               St. Anna Apotheke 1910 St. Anna Apotheke 1938
               St. Anna Apotheke 1945 St. Anna Apotheke heute
 
 Die Apotheke ist schon lange aus dem traditionellen Bild des mittelalterlichen Arzneimittelherstellers herausgetreten und hat lange Zeit das Image eines reinen Handelsbetriebes getragen, woran
 auch die Entwicklung der staatlichen Sozialversicherung einen gewissen Anteil hat.
 
  Mit Zunahme der Anzahl an hochwirksamen Arzneimitteln deren Wirkungen,
  aber auch Nebenwirkungen, sehr sorgfältig geprüft werden müssen, ist der
  Stellenwert des Apothekers als
  Arzneimittelfachmann und Berater von Arzt und Patient wieder wesentlich
  gestiegen.

  So ist letztendlich der Apotheker verantwortlich für die richtige Abgabe eines Arzneimittels, für die Prüfung der möglicherweise gegenseitigen Beeinflussung
  gleichzeitig verschriebener
  Medikamente bis zu der immer schwierigeren kompletten Versorgung der Patienten.


       
                                                          1954 - 2004

 
 

1965 übernahm Mag. Dr. Gerhard Peithner die Leitung der Apotheke,
 
 welche dann 2001 an Herrn Mag. pharm. Martin Peithner, MBA überging
 




Der Umbau der St. Anna Apotheke im Sommer 2004 bringt viele Erneuerungen mit sich:

Eine neu geschaffene Beratungsecke ermöglicht es uns Sie individuell und ungestört zu beraten.

Ein moderner Kommissionierautomat bringt dem Team der St. Anna Apotheke mehr Zeit für ein Kundengespräch.

Unser neues Apotheken-TV informiert Sie über Neuigkeiten am Gesundheitssektor.

Die Vergrößerung des Verkaufsraumes ergibt mehr Platz für Warenpräsentation und bietet Ihnen mehr Auswahl.

Die Neugestaltung der Verkaufsplätze mit jeweils einer Kassa ermöglicht Ihnen eine rasche Abwicklung Ihrer Einkäufe.

 
 


Aus der Apotheke entwickelte sich seit 1965 der größte Hersteller homöopathischer und phytotherapeutischer Präparate Österreichs, die Dr. Peithner KG nunmehr GmbH & Co.

Besuchen Sie auch diese Homepage: http://www.peithner.at

St. Anna Apotheke Mag. Dr. Peithner KG
Meidlinger Hauptstraße 86, 1120 Wien
info@apotheke-st-anna.at
Telefon: +43 1 813 10 62
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8:00 - 18:00 (durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00
Wir akzeptieren

created by msdesign